2009, Frankreich Teil 2, Ile d´Oleron, Dordogne, Mittelmeerküste

     

Frankreich 2009

Loire, Ile d´Oleron, Dordogne, Mittelmeerküste

Teil 2

Ile d´Oleron-Dordogne-Gruissan

Unsere diesjährige Fahrt fand in der Zeit vom 23.08.-16.09. statt. Folgende Route sind wir gefahren:

Frankreich 2009

 

Nachdem wir die Loire-Schlösser bestaunen durften, ging es weiter an die Atlantikküste zur Ile d´Oleron, hier die Auffahrt zur Insel

 

 

In Les Sables Vignier haben wir am 28.08. nach 230 km auf dem guten CP Les Sables Vignier Plage eingecheckt. Der CP liegt in unmittelbarer Nähe eines tollen Strandes...einzig, bei Ebbe hat man Probleme ins Wasser zu gelangen, da es über Steine geht

 

 

 

...auf der Insel

 

 

Wie gehabt, in Frankreich sollte man unbedingt ein Rad dabei haben, da es  überall gut ausgebaute Radwege gibt

 

Boyardville

 

Fort Boyard

 

Das Fort diente anfangs als Geschützstellung und später als ein Gefängnis

 

 

 

Am 30.08. suchten wir einen badefreundlicheren Strand auf der Insel und fanden diesen in Le Grand Village Plage. Dort checkten wir auf den guten CP Municipal Le Pins ein. Nach einem kurzem Fußweg durch eine herrliche Dünenlandschaft erreichten wir den traumhaften Strand

 

 

 

 

  

...na also, geht doch!

 

Austernernte in Le Chateau de Ile d´Oleron

 

 

Fischerhütten in dem Ort bei Ebbe...hübsch und bunt

 

 

 

Da es in der Nacht zu gewittern begann und für die nächsten Tage keine Besserung in Aussicht war, beschlossen wir am 01.09. an der Dordogne entlang zur Mittelmeerküste zu fahren...schließlich sind wir ja Mobilisten.

Brücke über die Dordogne

 

Als Tip wurde uns das Bio-Weingut Chateau d´Esther in Saint-Loubes (37 Chemin Caderot) genannt. Das Weingut wird von dem Deutschen Thomas Fabian betrieben und liegt direkt an der Dordogne, mit einem eigenen guten SP.

 

Nach 300 km erreichten wir Port d´Enveaux an der Dordogne...

 

...und begaben uns wieder unter die Walnußbäume, auf den uns bereits zuvor bekannten SP an der Kanustation

 

 

Beynac et Cazenac...traumhaft schön!

 

 

 

 

Die Burg diente als Filmkulisse für "Die Jungfrau von Orleans" 

 

 

Guter zu empfehlender CP direkt an der Dordogne gelegen 

 

 

Weiterfahrt durch die Montagne Noir, an Carcassone vorbei...da wir diese tolle Stadt ein Jahr zuvor besichtigt hatten (s. Reisebericht 2007)

 

 

 

...an die Mittelmeerküste nach Gruissan. Dort entschieden wir uns anfangs für den CP Municipal, später sind wir dann auf den, vom letzten Jahr her bekannten Platz in Les Ayguades gefahren

 

 

 

Strandleben in Gruissan

 

 

 

Die Gegend um Gruissan als Grafik

 

 

...und im Original

...weiter geht es zum Teil3, Klick hier!!!!

Nach oben