2007, Frankreich, Teil 3, Loire, Vendee, Ile de Re

     

 

Frankreich 2007

Normandie-Bretagne-Atlantikküste

 

 

Teil 3

Strände der Vendee-Loire-Ile de Re

 

 


F2007. Teil3
Frankreich Landkarten auf stepmap.de
StepMap F2007. Teil3


 

Nachdem wir den schönen Strand in Batz sur Mer genossen hatten, sind wir nach La Baule Escoublac gefahren und haben dort mit mehreren Womos die Nacht an einem Sportboothafen verbracht. Tageskm:46

 

 

...das nenn ich einmal einen Beifahrer, nur mit dem Kartenlesen hapert es noch...

 

 

 

 

Sa, 01.09., da es bedeckt war, beschlossen wir ein Stück die Loire hinaufzufahren. Auf dem Weg entdeckte Billy eine Hanfplantage...gelernt, ist halt gelernt!

 

 

In Chenehutte, in der Nähe von Saumur, fanden wir nach 300 km, einen tollen, kleinen SP mit Ver-und Entsorgung direkt an der Loire.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ach ja, die Franzosen und ihre Gärten bzw. Blumen...ein Garten in Chenehutte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...und sie lebte in dem obigen Schloss..

 

 

So, 02.09., wir sind in die Weinberge der Loire gefahren und haben uns im Chateau de Breze mit Wein versorgt

 

 

 

 

 

 

Von der Loire aus sind wir wieder zur Atlantikküste nach La Tranche sur Mer gefahren, wo wir nach 230 km auf einem SP unterkamen

 

 

 

Tagsdrauf, Mo.03.09, sind wir die Atlantkküste der Vendee weiter südwärts in Rtg. La Rochelle gefahren und haben dort in der Nähe des Pointe de L´Aiguillon einen ehemaligen CP gefunden, der zu einem SP umfunktioniert wurde. Die Atlantikküste der Vendee (einschl. Ile de Re) hat bedingt durch den Golfstrom genauso viele Sonnentage wie die Mittelmeerküste!!

 

 

 

 

...im Hintergrund ist die Ile de Re zu erahnen

 

 

 

...nach einem langen Tag an den Stränden der Vendee, eine kleine Auszeit

 

Und Abends gönnen wir uns die überall zu bekommenden Moules et frites...irgendwie sollen auch die Belgier ihre Finger bei diesem Gericht mit im Spiel gehabt haben, vielleicht deshalb die Frites...vorher

 

 

...und nachher

 

 

 

 

 

Am nächsten Tag, Di, 04.09. sind wir auf die Ile de Re gefahren (16,50€) und haben dort in der Nähe der Ortschaft La Concorde auf dem CP L`Ocean www.campingocean.com eingecheckt. Der CP liegt ungefähr in der Mitte der Insel und ist somit ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren. Auf der Insel sollte man unbedingt Räder dabei haben, da sie über ein exellentes Radwegenetz verfügt. Neben der guten Lage an einem tollen Strand, verfügte der CP darüberhinaus noch über weitere Annehmlichkeiten...

 

 

 

 

...der Strand befand sich, lediglich durch eine Sraße getrennt, unmittelbar gegenüber des CP

 

 

 

 

 

Auf der Insel in nördl. Richtung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-Teil 4, Klick hier!!!-

Nach oben